Martinstafel in St. Martin

Sa, 15.08.2020

Eine sehr schöne Idee, wie ich finde. In der Tanzstraße wird eine lange Tafel aufgebaut. Geschirr, Getränke und Essen bringt jeder selbst mit und soll das mit möglichst vielen Teilnehmern teilen. Kommunikativ und lecker.

Die Idee dazu entstand im Jahr 2016, als der 1700. Geburtag des Heiligen Martin in St. Martin gefeiert wurde. Nachdem die Veranstaltung damals so viel Zuspruch fand, beschloss man, sie weiterzuführen und gemeinsam mit Einheimischen und Gästen die Geschichte des Orts- und Namenspatrons zu feiern.

Diesmal sind wir vom Freizeitclub auch dabei und feiern mit.